Achtsamkeit

Achtsamkeit ist eine Methode, bei der man die innere und äußere Welt wach, wohlwollend und gelassen wahrnimmt. Es geht darum, mehr im Hier und Jetzt zu leben, dem Moment mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Hierbei ist es wichtig, die kreisenden Gedanken und die permanente innere Kommunikation mit sich selbst zu stoppen, so entwickelt man unweigerlich mehr Gelassenheit.

Wir sind alle Blätter an einem Baum,
keines dem anderen ähnlich –
das eine symmetrisch,  das andere nicht, und doch gleich wichtig dem Ganzen.

 Georg Christoph Lichtenberg

Zukunftsforscher bestätigen, dass Achtsamkeit einen neuen Trend oder anders gesagt eine revolutionäre Abkehr von einem immer schneller, immer grösser, immer mehr, immer vernetzter, immer und allseits Online, immer auf Empfang, immer in Aktion, immer gestresster, immer überforderter, u.v.m., darstellt.

Achtsamkeitsübungen haben eine positive Wirkung auf unser tägliches Leben, auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Gerade in dieser schnelllebigen und lauten Welt hat es eine positive und entspannte Wirkung.

Achtsamkeit muss geübt werden. Achtsamkeit entsteht dann, wenn wir beginnen loszulassen, was uns so belastet und stresst. Achtsamkeit bekommt dann einen Raum, wenn wir uns erlauben den Blick zu weiten, uns und die Welt ganz ohne Anspannung, Druck und Wollen zu beobachten.

Achtsamkeit kann uns dabei helfen, wieder zu kommunizieren,
vor allem mit uns selbst.

Thich Hnat Hanh

In meinen Achtsamkeitskursen bzw. –stunden stelle ich verschiedene Übungen vor, wir trainieren gemeinsam unsere Sinne und öffnen uns dem Hier und Jetzt.

 

Jeder kann für sich herausfinden, welche Übung zu ihm/ihr am besten passt und wie man sich dabei fühlt.

Jürgen Brunnhuber                     4910 Ried im Innkreis                       T +43 650 85 00 738                     mt-brunnhuber@gmx.at                        www.mt-brunnhuber.at